Mittwoch, 16. April 2014

Die Toten Hosen Torte

Eine Torte, oder kurz: Opium fürs Volk!!!

Für einen großen Toten Hosen Fan gab es eine Torte. Und dafür hab ich mir das Logo der Band ausgesucht und umgesetzt. 

Quelle: Wikipedia

Ich kann euch sagen, ich als alter Punkrocker, hab mich riesig auf diese Torte gefreut und beim Backen "Hier kommt Alex", "Pushed Again" und "Alles aus Liebe" lauthals mitgesungen.

Hier ein paar Bilder von der Entstehung der Torte:








Und hier die fertige Torte:





Hier geht es zum Rezept:

Zutaten für einen Kuchen


5  Eier, getrennt
300 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Öl
125 ml warmes Wasser
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Schokolade, geschmolzen

Zubereitung

Das Eigelb wird mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig gerührt. Dann wird das Öl und das warme Wasser dazugegeben und schließlich das Mehl und Backpulver eingerührt. Das Eiweiß wird geschlagen und dieser wird danach unter den Teig gehoben. Zu Schluss die im Wasserbad geschmolzene Kuvertüre einrühren.

160°C Umluft ca. 50 - 60 Minuten

Das Rezept zweimal backen. Den einen Kuchen zu einem Pentagon schneiden, den anderen in 6 gleiche Teile schneiden, wie eine Pizza. Danach 5 Ecken mit Ganache als Kleber an die Kanten des Fünfecks kleben und den ganzen Kuchen mit Ganache einstreichen. Mit rotem Fondant den Stern eindecken. Den Totenkopf mit dem Lebensmitteldrucker ausdrucken und aufkleben.

Ich wünsche euch Tage wie diese,
eure Crazy Backfee

Montag, 14. April 2014

Heute Abend ist es so weit ♥ - VERSCHOBEN

Leider wurde der Termin für die Ausstrahlung des Bundestortencontest geändert. Sobald ich Näheres weiß, werde ich es hier und auf Facebook veröffentlichen. 

Es tut mir leid, 
eure Backfee


Heute Abend ist es so weit: Galileo zu Gast bei der Backfee ♥
 




Der Sekt ist kalt gestellt und mein Besuch ist schon auf dem Weg. Denn heute Abend um 19.05 Uhr werden wir gespannt dem Moderator von Galileo lauschen, wenn er den Start des Bundestortencontest durchgibt.

Die super liebe Redakteurin Mirja hat mich vor längerem angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte, eine außergewöhliche Torte für Galileo zu backen. Natürlich war ich sofort von der Idee begeistert und hab nicht gezögert, zu zusagen.

Mirja war schließlich mit ihrem Team bei mir zuhause und sie haben mit beim Backen über die Schulter geschaut. Meine Torte -es wird natürlich noch nicht verraten, welche Torte- wurde anschließend mit nach Berlin zum Dreh mit der Jury geflogen.

Ich bin sehr gespannt, was die Damen zu meiner Kreation sagen werden. Und aufgeregt bin ich natürlich auch.

Auch die Zuschauer dürfen für eine Torte voten - ich freue mich über jeden, der mit mir mitfiebern wird.

Vielen Dank auch an Benjamin Ginkel für den tollen Beitrag in der RHEINPFALZ. Den könnt ihr gerne hier lesen.




Drückt mir die Daumen,
eure Stefanie

Sonntag, 13. April 2014

Die Backfee morgen zu Gast bei "Galileo"

Schönen guten Abend ihr Lieben,

ich wollte euch noch schnell mitteilen, dass ihr morgen Abend 19.05 Uhr Pro 7 "Galileo" einschalten solltet, denn da bin ich zu sehen.

Das Galileo-Team war für den Bundestortencontest zu Gast in Backfees Küche. Mehrere Hobbybäcker und Konditoren backen was Außergewöhnliches, was drei ältere Damen verspeisen und bewerten werden. Das Filmteam hat meine Torte dazu mitgenommen. Ich bin gespannt, wie die Sache ausgehen wird. Drückt mir die Daumen!

Soviel kann ich euch schon verraten, diese Cupcakes durfte das Filmteam rund um die liebe Mirja genießen, was thematisch ganz gut zu meiner Torte gepassen hat.



Wer wird es sich anschauen?

Drückt mir die Daumen, 

eure etwas nervöse Backfee

Samstag, 12. April 2014

Coco - der neugierige Affe - Torte ♥

Zum Geburtstag des kleinen Phelan gab es eine leckere Torte mit seiner Lieblingszeichentrickfigur "Coco der neugierige Affe".




Ich muss gestehen, ich kannte diesen putzigen Affen garnicht und musste mich erst mal im Internet schlau machen, um wen es eigentlich geht. Da fand ich dieses süße Bild mit dem großen gelben Hut. Und genau das versuchte ich auch auf der Torte umzusetzen.





Mit diesem freudigen Lachen von Coco möchte ich euch nun auch ein fröhliches Wochenende wünschen!

Ich freu mich schon auf meine nächste Zeichentrick- Torte.

Bis bald, 
eure Backfee

Freitag, 11. April 2014

Herz Törtchen

Herzliche Glückwünsche mit einem Herz Törtchen.

Meine Tante hatte Anfang März Geburtstag. Wie jedes Jahr kommt die ganze Familie zum Kaffeetrinken bei ihr vorbei. Auch in diesem Jahr wollte ich ihren Geburtstag nicht verpassen. Als kleines Mitbringsel gab es ein kleines Herz-Törtchen von mir.

Darin versteckte sich ein Vanillekuchen mit selbstgemachter Erdbeermarmelade.



Vanillekuchen:

Hier geht es zum Rezept (reicht für eine ca. 15-18 cm große Form)
Zutaten
3  Eier
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Öl
75 ml warmes Wasser
180 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Vanilleschotenmark

Zubereitung
Die Eier werden mit dem Zucker und dem Vanillinzucker schaumig gerührt. Dann wird das Öl und das warme Wasser dazugegeben und schließlich das Mehl, Backpulver und Vanilleschotenmark eingerührt.

160°C Umluft ca. 50 Minuten


Herzliche Grüße,
eure Backfee

Donnerstag, 10. April 2014

Alfred J. Kwak Torte

Wer kennt ihn noch? 

Diese kleine süße Ente, deren Ziehvater Maulwurf Henk ist!

Ich hab Alfred Jodokus Kwak einfach geliebt. Diese Zeichentrickserie startete Ende der 80er Jahre und ist somit auch ein Teil meiner Kindheit.
Umso mehr hat mich die Arbeit an dieser Torte erfreut. Auch habe ich das Titellied "Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich" lauthals beim Modellieren geträllert.




Aber nun zur Torte. Für meine liebe Freundin Diana gab es nämlich zum 30ten Geburtstag Anfang März genau diese Torte. Aber schaut sie euch doch einfach selbst an:






Wer kennt die beiden noch? Welche Kinderserien waren eure liebsten? Hat jemand eine Idee für eine Kinderserientorte?

Liebe Grüße,
eure fröhliche Backfee

Dienstag, 8. April 2014

Feuerwehrmann Sam Torte

Hilfe es brennt - Klappe die Zweite 

Der kleine Florian hat sich zu seinem 4ten Geburtstag eine Feuerwehrmann Sam Torte gewünscht. Und natürlich bekam er die auch von mir. 

Schon vor einem Jahr durfte ich eine Feuerwehrmann Sam Torte machen. Diese Torte könnt ihr euch hier anschauen: http://backfeenoe.blogspot.de/2013/03/hilfe-es-brennt.html
 
Schaut doch einfach selbst, wie ich dieses Mal den Feuerwehrmann Sam in Szene gesetzt habe.








Und wenn ich mal groß bin, möchte ich Feuerwehrmann werden,
eure Backfee